Modul IV Lizenzierung & Kartellrecht

Modul IV

„Lizenzierung und Kartellrecht unter besonderer Berücksichtigung der GVO Technologietransfer“

In Modul IV wird eine Einführung in kartellrechtliche Regelungen gegeben, die bei der Gestaltung von Lizenzverträgen zu berücksichtigen sind. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der europäischen Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) Technologietransfer (TT-GVO 316/14). Die Regelungsmechanik der GVO Technologietransfer wird im Hinblick auf typische Lizenzvertragsklauseln dargestellt. Ferner werden die Grundsätze des europarechtlichen „Safe-Harbour“-Prinzips erläutert und Anwendungsbeispiele für die praktische Umsetzung in Lizenzverträgen gegeben. Auszugsweise werden zudem die Leitlinien zur TT-GVO vorgestellt und besprochen.

Leitung:

Dr. Mathias Zintler, KNPZ Rechtsanwälte, Hamburg

Nach oben scrollen